stoffe.org



 
Stoffe, Stoff, Stoff-e, stoffe.org
 

Die Jecken sind los!
Kostüme selber nähen heißt die Devise!

Nicht nur in den großen Faschingshauptstädten des Rheinlandes, wie etwa Köln, Düsseldorf oder Mainz wird ausgelassen Karneval, die „fünfte Jahreszeit“, gefeiert. Ähnliche Feste gibt es, teils unter anderer Bezeichnung, nahezu überall in Deutschland. Fasching, Fastnacht oder Fastelabend sind nur einige der gängigen Bezeichnungen. Und egal ob in Norddeutschland, Bayern oder dem Rheinland: Eines haben sie alle gemeinsam: Das wichtigste sind die Kostüme! Mit phantasievollen Verkleidungen schlüpfen die Feiernden einmal in eine ganz andere Rolle und lassen den Alltag hinter sich, um ausgelassen zu feiern.
Präsentiert werden die Verkleidungen oft auf großen Karnevalsbällen, wo manchmal sogar die tollsten Einfälle mit Preisen belohnt werden. Klar, dass es da wichtig ist, nicht einfach mit irgendeinem 08/15-Kostüm von der Stange aufzulaufen. Für kreative und aufsehenerregende Karnevalsverkleidungen ist es daher am besten, selbst zu Nadel und Faden zu greifen und sich ein Kostüm zu nähen. Natürlich braucht man für eine tolle Verkleidung auch tolle Stoffe. Ausgefallen und besonders sollen sie sein, gleichzeitig aber auch robust – man möchte ja schließlich nicht, dass die Verkleidung im Partygetümmel „den Geist aufgibt“. Stoffgeschäfte vor Ort mit einer ausreichend großen Auswahl exklusiver Kostümstoffe gibt es aber leider nur selten. Zwei oder drei verschiedene Sorten schicken Karnevalsstoff kann man zwar fast überall kaufen – für ein aufsehenerregendes Kostüm, mit dem man der Hingucker der Party wird, ist das aber viel zu wenig, zumal sich mit so einer kleinen Auswahl nur schwer kombinieren lässt.
Im Folgenden möchten wir Ihnen mit einigen Tipps und Tricks zu Ihrem ganz individuellen Kostüm verhelfen und Ihnen zeigen, wo Sie besondere Faschingstoffe günstig kaufen und bestellen können.

Hier wartet die größte Auswahl: Günstige Karnevalsstoffe im Internet bestellen
Was kann man also tun? Glücklicherweise gibt es im Internet eine ganze Reihe von Webshops, in denen man aus einer riesigen Bandbreite toller Meterwaren auswählen und diese dann bequem zu sich nach Hause bestellen kann. Hier kann frei aus Baumwollstoffen, Satinstoffen und weiteren Sorten in allen Farben und Mustern ausgewählt werden.
Bei dieser Vielfalt ist es ganz einem selbst überlassen, ob man nach günstigen Sonderangeboten suchen oder aber edle Luxusstoffe kaufen möchte. Ob gestreift, gepunktet, mit Rautenmuster oder gar mit phantasievollen Drucken – das Herz des Jecken kann in solchen tollen Online Shops nahezu alles finden, was es benötigt. Grenzen setzt einem nur die eigene Kreativität!

Stoffe für das bunte Treiben – direkt vor Ihrer Haustür
Dass man im Shop im Internet in Sachen Stoff in den meisten Fällen die breiteste Auswahl und die besten Möglichkeiten zum Preisvergleich hat, muss nicht heißen, dass es in Ihrer Nähe gar keine Möglichkeiten gibt, sich mit tollen Textilien für Verkleidungen zu versorgen. Vielleicht haben Sie ja sogar das Glück, dass es direkt in Ihrem Umkreis einen Fabrikverkauf oder Stoffgroßhandel gibt. Und natürlich müssen es auch nicht allein spezielle Karnevals- und Faschingsstoffe sein, aus denen man sein Kostüm herstellt. Bereits mit dem Sortiment an „gewöhnlichen“ Meterwaren lässt sich jede Menge machen. Schimmernder Samt, edler Brokat oder glänzender Satin – auch solche Stoffe eignen sich prima als Kostümstoff für besondere Verkleidungen. Es kommt halt immer darauf an, wen oder was man darstellen möchte… Der Vorteil an diesen Varianten ist, dass man sie relativ leicht auch im Fachgeschäft um die Ecke kaufen kann. Kleinere Restmengen oder Restposten gibt es oft sogar schon zu attraktiven Sonderpreisen. Die allgemeine Feststellung, dass man Stoffe billig bestellen und kaufen kann, trifft also auch auf Karnevalsstoffe zu. Überzeugen Sie sich einmal selbst!

Vielen Dank, dass Sie sich auf http://www.stoffe.org/karnevalsstoffe.html informiert haben!